Die ersten Gewinner des Ideenwettbewerbs für den Monat Oktober stehen fest!

Wow, das waren richtig viele gute Ideen zum Energiesparen. Ein paar waren auch spooky und wir raten ganz dringend davon ab, seine Zimmerpflanzen mit dem gut gesalzenen Nudelwasser zu gießen. Außer man hasst Zimmerpflanzen, dann Feuer frei! :-)!

Der erste Monatspreis in Höhe von 75 Euro geht an eine WG in Landau. Wenn deren Ideen alle umgesetzt werden, bekommen die als erste WG bundesweit Geld bei der Nebenkostenabrechnung zurück.

Bleib auch im November dran und schicke uns deine Ideen an kommunikation@stw-vp.de, der nächte Monatspreis wartet auf Dich. In Kürze können wir auch die ersten Verbrauchszahlen aus den Wohnheimen veröffentlichen.

Mach mit bei der Energie-Spar-Challenge deines Wohnheims...

... und gewinne eine Wohnheim-Party

Vom 1. Oktober 2022 bis 31. Januar 2023 treten alle Wohnheime des Studierendenwerks und alle 971 Mieter:innen in Landau, Germersheim, Ludwigshafen und Worms in einer "Energie-Spar-Challenge" gegeneinander an.

Energie wird rapide teurer und leider muss das Studierendenwerk künftig die anfallenden Energiekosten über die Nebenkosten an dich als Mieter:in weitergeben. Um deinen eigenen Geldbeutel zu schonen und Energie weiter bezahlbar zu halten, gibt es also nur ein wirklich sinnvolles Mittel: ENERGIE SPAREN!

Also: Energiesparen ist ökologisch, ökonomisch und sozial sinnvoll, um unsere Ressourcen zu schonen. Das sollte dir Ansporn genug sein, an unserer Challenge aktiv teilzunehmen.

Und so funktioniert es:
  1. Informiere dich über sinnvolles, energiesparendes Verhalten. Gute Tipps gibt es hier.
  2. Handle energiebewusst und mach das Licht aus, mach die Heizung aus beim Lüften, stecke deine Standby-Geräte aus, etc. pp...
  3. Hilf auch anderen im Wohnheim bei energiesparendem Verhalten. Energiesparen fängt bei jedem an, aber geht nur gemeinsam!
  4. Sag uns unter wohnen@stw-vp.de Bescheid, wenn du eine ganz offensichtliche Energieverschwendung in den gemeinsam genutzten Räumen des Wohnheims feststellst.
  5. Teile uns unter kommunikation@stw-vp.de deine Ideen mit, wenn dir etwas zum Thema Energiesparen einfällt. Die besten vier Ideen laden wir auf einen Monat freie Mensa ein. (75 Euro Guthaben auf deinen Studierendenausweis). Wir verlosen jeden Monat eine Aufladung.
  6. Wir werten jeden Monat ab Oktober den Kilowattverbrauch pro Kopf in allen Wohnheimen aus und geben euch alle vier Wochen den aktuellen Stand der Challenge weiter. Entweder über E-Mail, hier auf dieser Seite und über unsere Social-Media-Kanäle.

Wer gewinnt das Ding?
Es gewinnt das Wohnheim, das über den Zeitraum von vier Monaten ab Oktober 2022 prozentual pro Kopf am meisten Kilowattstunden eingespart hat.

Und der Preis?
Der Preis für das Gewinner-Wohnheim der Challenge ist eine Party für das gesamte Wohnheim. Ort und Zeit bestimmst du mit deinem Wohnheim gemeinsam ab Februar 2023.

Folge uns für aktuelle Informationen zur Challenge auf unseren Social-Media-Kanälen unter:
Energiesparen geht nur solidarisch und dazu brauchen wir dich!

Anfang November findet ihr hier auf dieser Seite das erste Ranking der Challenge und könnt immer verfolgen, wo euer Wohnheim liegt.